Mittwoch, 13. Februar 2019

Elterncafé


Im Herbst 2008 öffnete das Eltern Café erstmals seine Pforten und erfreut sich seitdem großer Beliebtheit. Es liegt ebenerdig im Parterre der Einrichtung und ist barrierefrei für Eltern mit Kinderwagen zu erreichen. Für die kleinen Besucher gibt es einen eigens für sie eingerichteten Spielraum. Dieser wurde in einer "72 Stunden-Aktion" von Jugendlichen der Pfarrgemeinde St. Ludgerus & Martin liebevoll gestaltet.

Durch die robuste Ausstattung von Café und Spielraum ist gerade für Eltern mit kleinen Kindern ein unbeschwerter Aufenthalt möglich.
Das Café ist ein Ort, an dem sich junge Mütter, Väter, Familien, Gruppen, Hausnutzer, Kursbesucher und Stadtteilbewohner in gemütlicher Atmosphäre treffen und austauschen können.
Z.B. um Kontakte zu knüpfen, Probleme zu besprechen, sich über Kita- und Tagespflegeplätze zu informieren. Das Café bietet allen im Haus aktiven Gruppen und Gästen Aufenthalts- und Verpflegungsmöglichkeiten. Es wird auch ein kleiner Mittagstisch angeboten.
In den Sommermonaten bitte nach den Öffnungszeiten fragen, da evtl. alle Gäste "ausgeflogen" sind.
Im Cafè gibt es auch einen Bücher-Tausch-Tisch, der sehr rege genutzt wird.